AUF DER ÜBERHOLSPUR ZUM AUTOFÜHRERSCHEIN – MIT INTENSIVKURSEN DER ACADEMY FAHRSCHULE IN GERMERSHEIM

Wochenlang Theorie pauken und Fahrstunden nehmen, wenn du eigentlich zum Sporttraining oder dich mit Freunden treffen willst? Der Weg zur Fahrerlaubnis muss gar nicht so kompliziert und lang sein, wie du denkst! Mit einem Intensivkurs gelangst du innerhalb von zwei Wochen zum Autoführerschein

Wir bringen dich in kurzer Zeit von 0 auf 100. Einzige Voraussetzung: Du benötigst einen genehmigten Prüfauftrag der zuständigen Führerscheinstelle. Gerne informieren wir dich zu Einzelheiten oder abweichenden Optionen in einem persönlichen Gespräch.

PER CRASHKURS ZUM AUTOFÜHRERSCHEIN. JETZT BERATEN LASSEN!

TELEFON: 07274 - 536 967 50

Mit einem Intensivkurs zum Führerschein: Academy Fahrschule Rossini in Germersheim und Haßloch

WÄHLE ZWISCHEN FOLGENDEN INTENSIVKURS-VARIANTEN FÜR DEINEN AUTOFÜHRERSCHEIN:

Intensivkurs (2 Wochen):

  • Komplette Ausbildung (Theorie & Praxis)
  • innerhalb von 2 Wochen
  • Im Anschluss erfolgt die theoretische und praktische Prüfung
  • Für die Klassen A und B möglich
  • Begrenzte Verfügbarkeit

Intensivkurs (4 Wochen):

  • Komplette Ausbildung (Theorie & Praxis)
  • innerhalb von 4 Wochen, inkl. theoretischer und praktischer Prüfung
  • Für die Klassen A und B möglich
  • Begrenzte Verfügbarkeit

Intensivkurs (8 Wochen):

  • Komplette Ausbildung (Theorie & Praxis)
  • innerhalb von 8 Wochen, inkl. theoretische und praktische Prüfung
  • Für die Klassen A und B möglich
  • Begrenzte Verfügbarkeit

MACH JETZT DEINEN AUTOÜHRERSCHEIN UND SITZE SCHON BALD SELBST HINTER DEM STEUER!

TELEFON: 07274 - 536 967 50

DAMIT DU KEINEN FEHLSTART HINLEGST

Bevor an einen Express-Führerschein zu denken ist, solltest du ein paar Dinge erledigen. Zum einen ist da der obligatorische Erste-Hilfe-Kurs. Auch einen Sehtest solltest du absolvieren und vorlegen. Und Achtung: Die Anmeldung zur praktischen Fahrprüfung dauert mindestens einen Monat. Diesen Termin solltest du daher schon vorab vereinbaren, damit wirklich alles in kürzester Zeit klappt!

Gerne helfen wir dir bei allen Vorbereitungen, damit du anschließend in deinem Intensivkurs voll durchstarten kannst. Komm gerne auf uns zu, wenn du Fragen hast!

WARUM EIN INTENSIVKURS IMMER EINE GUTE IDEE IST

Bei einem Autoführerschein-Intensivkurs werden Theorie- und Praxis in wenigen Tagen oder Wochen abgedeckt. Schülerinnen und Schüler, aber auch Studenten und Berufstätige, können die Ferien oder den Urlaub nutzen, um den Führerschein zu machen. Das hat diverse Vorteile:

  • Fahrausbildung kollidiert nicht mit der Schule, dem Studium oder dem Beruf
  • Verkürzte Ausbildungszeit wird ohne Pausen absolviert
  • Gelernte Dinge werden sofort umgesetzt

Die häufigsten Fragen zum Führerschein-Intensivkurs

Welche Vorteile bietet ein Intensivkurs?

Du fragst dich, ob ein Crashkurs das Richtige für dich ist? Folgende Vorteile sollten dir die Entscheidung erleichtern: Zunächst einmal sparst du dir den Stress, neben Schule, Studium oder Arbeit auch noch monatelang Theorie- und Fahrstunden in deinem Terminplan zu koordinieren. Du hast sicher schon genug andere Verpflichtungen! 

Den Intensivkurs kannst du ganz einfach in den Ferien oder während des Urlaubs absolvieren. Du wirst sehen: Es macht viel mehr Spaß, in kurzer Zeit Lernerfolge zu erzielen. Auch deine praktischen Übungsstunden liegen näher beieinander, sodass du nicht bei jeder Fahrt wieder aufs Neue das Gefühl hast, bei Null anzufangen. 

Beim Fahren wird sich so viel schneller eine Routine einstellen und du kannst dich intensiv auf die Fahrprüfung vorbereiten. Durch den stringenten Kursaufbau übst du alle Automatismen schneller ein und gelangst innerhalb kürzester Zeit zu deiner mobilen Freiheit!

Die Vorteile eines Intensivkurses im schnellen Überblick:

  • Erwerb der Fahrerlaubnis innerhalb von 14 Tagen möglich
  • Keine monatelange Terminlast
  • Intensive Betreuung und schnelle Erfolge
  • Hilfe bei den Formalitäten
  • Hochwertige Fahrausbildung
Welche Formalitäten müssen vor dem Intensivkurs erledigt werden?

Wenn du dich dafür entschieden hast, deinen Führerschein per Crashkurs zu erwerben, musst du vorab einige Formalitäten erledigen. Verpflichtend sind ein Erster-Hilfe-Kurs sowie ein Sehtest. Diesen musst du bei einer Optikerin bzw. einem Optiker absolvieren und der Fahrschule vorlegen. Zudem raten wir dir, dich vor Beginn des Kurses bereits zur praktischen Fahrprüfung anzumelden, damit diese nahtlos anschließen kann. Denn dieser Vorgang dauert in der Regel mindestens einen Monat. 

Welcher Intensivkurs ist der Richtige für mich?

Welcher Intensivkurs zu dir passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Du solltest dir vorher ein paar Fragen beantworten:

  • Wie schnell möchte ich meinen Führerschein in den Händen halten?
  • Wie viel Zeit habe ich für den Intensivkurs?
  • Habe ich noch andere Termine, die ich nebenher koordinieren muss?
  • Bin ich der Intensität eines zweiwöchigen Crashkurses gewachsen oder ist mir das zu stressig?

Zwar gelangst du im zweiwöchigen Crashkurs schneller zu deinem Führerschein und kannst dich voll und ganz auf deine Prüfungsvorbereitung konzentrieren. Doch nicht für jede Person ist der schnelle auch der richtige Weg. Denn in dieser Situation wächst auch der Druck vor der Fahrprüfung. Wenn du sowieso schon aufgeregt bist, ist vielleicht die entzerrte Variante des achtwöchigen Intensivkurses die bessere Wahl. Wir beraten dich vorab gerne, um den richtigen Kurs für dich zu finden!

Was wird beim Intensivkurs vermittelt?

Ein Intensivkurs ist zwar in kurzer Zeit absolviert, doch er steht einer klassischen Führerscheinausbildung in nichts nach. Hier werden ebenso alle Aspekte der Verkehrssicherheit vermittelt, um nach bestandener Prüfung erfolgreich am Straßenverkehr teilnehmen zu können. Ebenso wie bei der normalen Ausbildung muss auch im Crashkurs eine festgesetzte Mindestanzahl an Theorie- und Praxisstunden absolviert werden, bevor die Prüfung angetreten werden kann.

Wie lange dauert ein Intensivkurs?

Das entscheidest du! Bei uns hast du die Wahl zwischen drei verschiedenen Varianten: Der kürzeste Intensivkurs dauert zwei Wochen und schließt mit der theoretischen und praktischen Prüfung ab. Du kannst aber genauso gut innerhalb von vier Wochen deinen Führerschein für die Klassen A und B machen. Ist dir das zu stressig, ist unser achtwöchiger Intensivkurs das Richtige für dich. Vorausgesetzt du bestehst die Theorie- und Fahrprüfung, hältst du also spätestens nach zwei Monaten deine Fahrerlaubnis in den Händen. Mit der intensiven Vorbereitung in unseren Kursen sollte das aber kein Problem sein!

Wie läuft ein Intensivkurs ab?

Genau wie die klassische Fahrausbildung besteht auch der Intensivkurs aus Praxis und Theorie. Hier gilt ebenfalls die Mindestanzahl von 14 Theoriestunden für den Führerschein der Klasse B. Üblicherweise werden mehrere Theoriestunden an einem Tag abgehandelt, damit du die Ausbildung innerhalb des vorgegebenen Zeitraums durchführen kannst. 

Für die praktischen Fahrstunden ist eine gesetzliche Zahl von mindestens 12 vorgegeben. Diese sind mit den Sonderfahrten abgedeckt:

  • 3-stündige Nachtfahrt
  • 4-stündige Autobahnfahrt
  • 5-stündige Überlandfahrt

Hast du alle Pflichtstunden absolviert, steht deiner erfolgreichen Theorie- und Fahrprüfung nichts mehr im Weg!

07274 - 536 967 50

ACADEMY Fahrschule Rossini
GERMERSHEIM
August-Keiler-Straße 4
76726 Germersheim

ACADEMY Fahrschule Rossini
HASSLOCH
Leo-Loeb-Straße 11
67454 Haßloch


Ob Intensivkurse in 2, 4 oder 8 Wochen, Führerschein mit 17 oder MPU Vorbereitung: wir sind deine ACADEMY Fahrschule mit Standorten in Germersheim und Haßloch und freuen uns über dich aus der direkten Umgebung wie: Böhl-Iggelheim, Neustadt oder Speyer.

Wir bieten dir eine flexible Gestaltung deiner Fahrstunden und mehrmals pro Woche Theorieunterricht an, damit du nach deinem eigenen Tempo zu deinem Führerschein kommst. Mach jetzt den ersten Schritt in Richtung Unabhängigkeit: 07274 - 536 967 50